2. Stopp der Freestyle Oberlandtour in St. Anton am Arlberg

  • Am 01.04.2017 trafen sich 54 Jugendliche aus dem Bezirk Landeck in St. Anton am Arlberg zum zweiten Oberlandtour Stopp. Die Oberlandtour ist der wichtigste Nachwuchs Contest für Junge Freestyler im Oberland. Die Gesamtwertung der Tour ist gleichzeitig das Ergebnis für die Bezirk Freestyle Meisterschaft und somit die Möglichkeit in den Bezirks-Kader zu kommen. Teilnehmen darf jeder, es wird nur eine Skiclub-Mitgliedschaft vorausgesetzt.

    Am vergangenen Samstag ging es im “stanton park“ am Rendl in St. Anton am Arlberg richtig rund. Vormittags wurden die Kinder und Jugendlichen in ihren Altersklassen von nicht unbekannten, zum Teil noch selbst aktiven Athleten, betreut. 
    Nach dem Training mit den Coaches waren die Kinder bereit für den Contest und es wurde gleich mit zwei Läufen auf dem Kicker gestartet. Anschließend hatten alle nochmals zwei Läufe auf den Boxen bzw. Rails. Der jeweils bessere der zwei Läufe kam in die Wertung. Die Starter konnten sich die Line selbst aussuchen, somit konnten alle ihr Können unter Beweis stellen. Nach dem Contest ging es zum gemeinsamen Mittagessen in das Rendl Restaurant. Gleich darauf wurde die Siegerehrung am Rendl Beach durchgeführt. 
    In der jüngsten Gruppe Mini (2006 und jünger) konnte Moosbrugger Max (SCA St. Anton) vor Mathies Kilian (SCA Lech) und Wolf Alexander (PFT Kappl) gewinnen. Die Newcomer (2004-2005) Klasse gewann Ressel Noah (SFL Fiss) vor Walser Raphael (PFT Kappl) und Pale Florian (SFL Fiss). In der Kategorie Young Gun (2002-2003) gewann Sailer Manuel (PFT Kappl) vor Wechner Elias (PFT Kappl) und Michael Wechner (PFT Kappl). Die Gruppe Rookie (2000-20001) konnte Raich Manuel (SCA Anton) vor Ernhofer Leon (SCA Anton) für sich entscheiden. Die Allgemeine Kategorie Men (1999 und älter) gewann Huter Florian. Bei den Girls (2006 und jünger) gewann Partoll Emma (PFT Kappl) vor Moosmann Sophie (SFL Fiss) und Geiger Romina (SFL Fiss). Die Ladies (2005 und älter) Klasse gewann Jäger Selina (PFT Kappl) vor Ressel Victoria (SFL Fiss) und Staudacher Greta (SFL Serfaus). 


     Die Klassensieger des 2. Oberlandtour Stopps in St. Anton am Arlberg.