Das SCA-Training der Ortsstelle St. Anton ist bereits voll angelaufen!



  • Der Startschuss für den Winter 2016/17 ist erfolgt. Seit Ende Oktober findet wieder das alljährliche Trockentraining in der Halle der NMS statt. Es freut uns sehr, dass wir diese Wintersaison mehr als 20 Kinder die mit dem Training starten im Team begrüßen dürfen.

    Insgesamt feilen mehr als 80 Kinder des Ski-Club Arlberg, mit viel Spaß und großer Motivation an ihrer Kondition und bereiten sich mit den Trainern Valentina Fankhauser und Andi Tatschl optimal für die Wintersaison vor. Für die Kinder der Race-Gruppen findet 2 mal wöchentlich eine Konditionseinheit statt, die kleineren Kinder treffen sich 1 mal pro Woche.

    Anfang November wurde bereits ein 3-tägiger Trainingsblock am Pitztaler Gletscher abgehalten, wo mit den größeren Race-Kindern schon intensiv an der Grundtechnik gefeilt wurde. Auch für die kleineren Rennfahrer gab es schon einen Tag voller Action und Fun am Kaunertaler Gletscher und die Kids starteten voll motiviert in die neue Skisaison. Seither findet neben dem Hallentraining jeden Samstag ein Ski-Trainingstag am Gletscher statt.

    Die Trainer sind bemüht ein abwechslungsreiches Training zu bieten und den Kindern neue Gebiete zu zeigen und so erkundeten die SCA-Kids bereits den Pitztaler Gletscher, den Kaunertaler Gletscher und das Skigebiet Obergurgl. Ein Skitag ist noch in Ischgl geplant, bevor dann wieder mit Vollgas das Training am Arlberg gestartet werden kann.