Mario Matt und Patrick Ortlieb zum Ehrenmitglied ernannt

  • Zum Abschluss der Wintersaison lud der Ski-Club Arlberg seine erfolgreichen Sportler und Olympioniken in die SCA Stube im Arlberg Hospiz Hotel ein um diese gebührend zu feiern. 

    Mario Matt, Slalom-Olympiasieger 2014 und dreifacher Weltmeister 2001 sowie 2007 und Patrick Ortlieb, Abfahrts-Olympiasieger 1992 und Abfahrtsweltmeister 1996 standen dabei im Mittelpunkt. Ihnen wurde die Ehrenmitgliedschaft des Ski-Club Arlberg überreicht. 

    Geehrt wurden auch die Olympiateilnehmer Martin Falch (Paralympics), Marco Ladner und Andy Gohl. Zu den zahlreichen Gratulanten zählten Weltmeister Karl Schranz, die Olympiasieger und Weltmeister Trude Jochum Beiser und Egon Zimmermann, die SCA Ehrenpräsidenten sowie die Bürgermeister aus St. Anton, Pettneu, Flirsch, Lech und Klösterle sowie der SCA Vorstand. 

    Fotos: Paul Schranz


    Präsident Josef Chodakowksy (l) und Vizepräsident Stefan Jochum (r.) ehrten Patrick Ortlieb (2.v.l) und Mario Matt


    Die Olympiateilnehmer Martin Falch (l.) und Andy Gohl(r.) mit Newschool-Trainer Christoph Wolf.