Nina Ortlieb holte Super-G-Gold bei Junioren-WM

  • Nina Ortlieb holt sich nach ihrer Verletzung im Sprunggelenk den Junioren - Weltmeistertitel in Sochi (RUS) im Super-G und somit die 84 Medaille für den Ski-Club Arlberg bei FIS-Weltmeisterschaften und Olympischen Winterspielen
    Für die 19-Jährige aus Lech ist es nach ihrem Riesentorlauf-Erfolg im Vorjahr in Hafjell (NOR) bereits die zweite Goldmedaille bei den Juniorinnen
    Training ist alles, wenn es um den sportlichen Erfolg geht, das weiß auch Nina Ortlieb, so bedankt sich Nina herzlich beim Ski-Club Arlberg, dass der SCA stets perfekte Trainingsbedingungen schafft, wenn sie in der stressigen Wettkampfsaison in Ihrer Heimat trainiert. 

    Liebe Nina wir gratulieren Dir ganz herzlich!