Raiffeisen Landescup und TSV-Talentecup-Finale in St. Anton

  • Bei Kaiserwetter trafen sich am Samstag, den 29. März rund 160 Schüler und 80 Kinder aus ganz Tirol, um sich beim Raiffeisen Landescup (Super-G) und bei den Ski Basics (Technikbewerb) zu messen. Der Ski-Club Arlberg sorgte erneut für einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung. Beim Ski Basics Bewerb zeigten die Kinder bei drei verschiedenen Freifahrten ihr Können. Die Jury, die dieses Jahr aus drei hochkarätigen Fachleuten (ÖSV-Trainer Andreas Puelacher, Ex TSV-Damenschef Georg Wackerle und Chefskilehrerausbilder Rudi Lapper) bestand, musste die Fahrten der Kinder mit den Noten von 1 bis 5 bewerten.
     
    Für die Schüler wurde heuer erstmals aufgrund der zahlreichen Verschiebungen und Absagen von Rennen im Winter ein Super-G ausgetragen. Der Ski-Club Arlberg sorgte für eine perfekte Rennpiste. Die sehr selektive SG-Strecke am Rendl verlangte den LäuferInnen alles ab.
     
    Im Anschluss an die Rennen versammelten sich auf Einladung der Tiroler Raiffeisenbanken alle Läufer und Betreuer im Arlberg-well.com zur Siegerehrung und zum Mittagessen. Ein großes Dankeschön gilt in diesem Zusammenhang der Firma Handl für die zur Verfügung gestellten Wienerschnitzel mit Kartoffelsalat. Ski Ass Steffi Köhle übergab mit TSV Präsident Mag. Werner Margreiter, SCA-Präsident Dir. Josef Chodakowsky sowie Dr. Hannes Schmid (RLB Tirol) die Preise bei der Siegerehrung. Zum Abschluss  gab es eine Verlosung von tollen Sachpreisen gesponsert von Sport 2000 und der Raiffeisenbank. Moderator Peter Mall führte souverän durch das Programm.
     

    Rennergebnis Schüler Super-G
    Rennergebnis Kinder TSV Talentecup


    Super-G U 14 weiblich - SCA Mitglied Laura Strolz am hervorragenden 3. Platz!


    Gesamt U 14 männlich


    Gesamt U 14 weiblich


    Gesamt U 16 männlich


    Gesamt U 16 weiblich