Rückblick SCA Jugendmeisterschaft 2013

  • Bei noch sehr frischen Temperaturen wurde am Donnerstag, 28.03.2013 die traditionelle SCA Jugendmeisterschaft 2013 in Stuben am Arlberg veranstaltet.
    Das SCA Team aus Stuben mit Ortsvertreter Franz-Josef Mathies präsentierte den knapp 80 TeilnehmerInnen von Jahrgang 1996 bis 2007 eine perfekte Piste und Organisation. 

    Die SCA Kinder und Jugendlichen zeigten hervorragende Leistungen und bestätigten, dass sich das intensive Training in den SCA Orten bezahlt macht.

    Den Titel SCA Jugendmeisterin 2013 sicherte sich Sandra Mathies aus Lech. Über den Titel Tagessieger und SCA Jugendmeister 2013 freute sich Christian Borgnaes aus St. Anton. 

    Im Anschluss an das Rennen erwartete die Kinder eine tolle Siegerehrung mit tollen Preisen und einer großen Tombola. Als Belohnung wurden alle Kinder nach dem Rennen zum Mittagessen im Hotel Post eingeladen. 


    Die SCA Jugendmeister 2013 Sandra Mathis und Christian Borgnaes mit (v.l.) Präsident Josef Chodakowsky, Jugendwart Manfred Tomelitsch, Vizepräsident Stefan Jochum und Ehrenmitglied Ernst Kössler
  • Am Sonntag, den 6. April 2014 wurden die traditionelle SCA Jugendmeistershaft in Lech am Arlberg am Hinterwies ausgetragen. 
    Trotz der sehr frühlingshaften Temperaturen sorge das SCA Team aus Lech für eine perfekte Rennstrecke. Knapp 80 Teilnehmer von Jahrgang 2008 bis 1995 zeigten ihre hervorragenden Leistungen und bestätigten, dass sich das inntesnive Training in den SCA Orten bezahlt macht. Den Titel SCA Jugendmeisterin 2014 sicherte sich Antonia Walch aus Lech. Über den Titel SCA Jugendmeister 2014 freute sich Kilian Böck aus Zürs. Im Anschluss an das Rennen erwartete die Kinder eine tolle Siegerehrung mit Mittagessen, tollen Preisen und einer großen Tombola. 
  • Rennergebnis
    Bilder
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg
    • Ski-Club Arlberg