skip to Main Content

SCA-Ortsgruppe Lech

Der SCA-Lech ist als eigenständige Ortsgruppe des Ski-Club Arlberg organisiert. Der SCA-Lech betreut mit einem eigenen Trainerstab die Lecher und Zürser Ski-Jugend, organisiert den Trainingsablauf und veranstaltet Rennen, kümmert sich etwa mit zahlreichen Helfern um einen möglichst reibungslosen Rennablauf des Weißen Rings.

Die SCA-Ortsstelle Lech ist aber auch die Anlaufstelle in Lech für die Mitglieder des Ski-Club Arlberg. Ein eigener SCA-Shop in der Raiffeisenbank Lech bietet ein umfangreiches Warensortiment rund um den SCA an.

Kontakt Lech

SCA-Vizepräsident Stefan Jochum
Box 1901
6764 Lech am Arlberg
E-Mail: info@skiclubarlberg.at

Stammtische Lech

Termine Wintersaison 2018/19:
Der SCA-Stammtisch findet ab Dezember 2018 jeden Dienstag um 17:00 Uhr im Romantikhotel Krone in Lech statt.

[contact-form-7 404 "Nicht gefunden"]

Shop Lech

Vom Pullover bis zum Schlüssel-Anhänger. Bekleidung, Accessoires, Bücher, Edelbrände, Sportgeräte und Zubehör. Die Auswahl an schönen und praktischen Dingen rund um den Ski-Club Arlberg ist groß. Während z.B. der Kauf und das Tragen eines SCA-Pullis nur Mitgliedern erlaubt ist, gibt es aber auch ein breites Spektrum an Artikeln und Geschenksideen, die allen Fans und Freunden des Ski-Club Arlberg zugänglich sind.

Erwerben können Sie die Produkte im SCA-Shop in der Raiba Lech sowie einen Teil des Angebots (Skianzug, Softshell-Jacke, Damen-Jethose) direkt im Sporthaus Strolz in Lech.

Kontakt

SCA-Shop Lech
Raiffeisenbank Lech
Dorf 90
6764 Lech

Unsere Jugend

Einen ganz hohen Stellenwert im SCA hat die Jugendförderung. Alleine in Lech und Zürs werden über 70 Kinder und Jugendliche im SCA-Jugendtraining betreut. Fünf Trainer führen die junge Generation behutsam in die Materie „Skilauf“ ein. Das Training beginnt bereits im Sommer mit Koordinationsübungen, Klettern, Mountainbiking, Canyoning, Ausdauertraining und vielen anderen sportlichen und gesellschaftlichen Aktivitäten. Bevor die Skisaison am Arlberg eröffnet wird, geht es zu den Gletschertrainings. Wer glaubt, dass man sich im SCA-Jugendtraining ausschließlich mit Rennlauf beschäftigt, der irrt sich. Das freie Skifahren, der Umgang mit Verschüttetensuchgeräten, Pulver- oder Firnabfahrten, Telemarken, Snowboarden und noch viele andere interessante Variationen werden von den Trainern vermittelt. Das Ziel ist klar fixiert: Die Jugend des Arlbergs soll eine umfassende und fundierte Ausbildung im Skilauf erhalten, denn der Skilauf ist eine der wichtigsten Komponenten des Arlbergs, die vor allem auch die jungen Einheimischen bestens beherrschen sollten.

Der SCA-Kader

Durch das kontinuierliche Training der letzten Jahre hat sich eine Spitzengruppe, der „SCA-Kader“, entwickelt. Sie sind gewissermaßen unsere Hoffnung im Nachwuchssport und können bereits auf einige nennenswerte Erfolge verweisen. So sind unsere Spitzenläufer derzeit österreichweit absolut im Vorderfeld mit dabei. Auch die anderen SCA-Kadermitglieder kämpfen landesweit im Spitzenfeld mit.

Weiße Ring

Das Rennen „Der Weiße Ring“ hat sich in den vergangenen 5 Jahren zum absoluten Kult-Event entwickelt. Mehr als 1.000 Teilnehmer messen sich mit Promis, ehemaligen Rennläufern, Olympiasiegern und Weltmeistern wie Patrick Ortlieb, Marc Girardelli, Pepi Strobl, Tom Stiansen oder Armin Assinger. Eine 22 Kilometer lange Strecke und rund 5.500 Höhenmeter sind zu bewältigen. Der Start ist am Rüfikopf, die Strecke führt nach Zürs, weiter über die anspruchsvolle Madlochabfahrt nach Zug und wiederum zurück nach Lech. Nach rund 45 Minuten erreichen die ersten das Ziel bei der Schlegelkopf-Talstation.

Als Mitorganisator kümmert sich der SCA-Lech um den Rennablauf. Vom Setzen der Tore bis zur Siegerehrung sind Vorstand und Mitglieder mit vollem Eifer dabei und sind somit an dieser großen Erfolgsgeschichte beteiligt.

Partner

Für die Richtigkeit, den Inhalt und die Aktualität der Linkseiten wird keine Haftung übernommen.

Back To Top