skip to Main Content
17.12.2018

Arlberg Kandahar Rennen

Am 12. und 13. Januar 2019 gastiert die internationale Ski-Elite der Damen in St. Anton am Arlberg, um sich in den beiden schnellsten Alpin-Disziplinen zu messen. Bei Abfahrt und Super-G kämpfen die Teilnehmerinnen des Audi FIS Ski World Cup Ladies um Hundertstelsekunden, wertvolle Punkte und sportliches Renommee.

Dabei hat es die berühmte Kandahar-Rennpiste in sich: Das durchschnittliche Gefälle von 34 Prozent sorgt für Geschwindigkeiten von bis zu 130 km/h. Normalsterbliche Skifahrer können sich einiges von Cracks wie Lindsey Vonn oder Anna Veith abschauen und die anspruchsvolle Abfahrt nach den Wettkämpfen selbst testen. Start ist unterhalb vom Kapall auf 2.065 Metern. Von dort führt die Karl-Schranz-Kandahar-Strecke über das Himmeleck und den Eisfall hinab ins WM-Zielstadion.

Donnerstag, 10. Jänner 2019 um 20.30 Uhr:
1. Sportgipfel | Tirol – St. Anton am Arlberg

PROGRAMM

Donnerstag, 10. Jänner 2019
Abfahrtstraining (Piste Karl Schranz)

Freitag, 11. Jänner 2019
11:30 Uhr                     Abfahrtstraining (Piste Karl Schranz)
18:00 Uhr                    Öffentliche Startnummern-Auslosung Abfahrt
(Weltcup-Bühne beim Tourismusverband)

Samstag, 12. Jänner 2019
11:45 Uhr                    Abfahrt Damen (Piste Karl Schranz)
18:00 Uhr                   Siegerehrung Abfahrt Damen (Weltcup-Bühne beim Tourismusverband)
18:15 Uhr                    Öffentliche Startnummern-Auslosung Super-G
(Weltcup-Bühne beim Tourismusverband)

Sonntag, 13. Jänner 2019
11:30 Uhr                   SUPER-G Damen (Piste Karl Schranz)
anschl.                        Siegerehrung Super-G Damen (Zielgelände)

Mehr zum Programm finden Sie hier:
Rennprogramm
Side Events

Tickets sind im Tourismusverband St. Anton am Arlberg, im Ski Austria Ticketshop und unter oeticket.com erhältlich.
Detaillierte Informationen und mehr finden Sie unter www.arlbergkandaharrennen.com.

Back To Top