skip to Main Content
31.12.2020

Audi FIS Ski World Cup Women - Arlberg Kandahar Rennen

Zwei Ski-Weltcuprennen der Damen werden im Jänner 2021 wieder in St. Anton am Arlberg ausgetragen. Los geht es am 9. Jänner mit dem Abfahrtsrennen, am 10. Jänner folgt dann der Super-G. Gefahren wird auf der legendären Piste „Karl Schranz“, die den Athletinnen alles abverlangen wird. Die Rennen enden im WM-Zielstadion.

Aufgrund der derzeit geltenden Verordnungen rund um Covid-19 sind keine Zuseher bei den Rennen erlaubt.

Alle Infos zum Programm unter www.worldcup-stanton.com

 

Ein weiteres Highlight im Rahmen der Arlberg Kandahar Rennen ist die dritte Auflage des Sportgipfel Tirol – St. Anton am Arlberg am Donnerstag, den 7. Jänner 2021.

Aufgrund der aktuellen Covid-19 Auflagen findet der Sportgipfel ohne Publikum statt, kann aber via Live-Übertragung online bzw. im TV mitverfolgt werden.

15:00 Uhr: Sporttalk: „Jugend zwischen Lust und Frust an der Bewegung“

  • Josef Geisler – Landeshauptmann-Stellvertreter Land Tirol
  • Toni Innauer – ehemaliger österreichischer Skispringer, Referent und Buchautor
  • Josef Margreiter – Geschäftsführer der Lebensraum Tirol Holding GmbH
  • Doz. Dr. med. Katja Tecklenburg – Medizinerin, Schulski-Sport-Verantwortliche des ÖSV

18:00 Uhr: Live-TV-Diskussion in ORF Sport+ im Rahmen des 3. Sportgipfel Tirol – St. Anton am Arlberg (tbc)

„Sporthelden ohne Publikum – Spitzensport in Zeiten von Corona“

(Vorläufige) Diskussionsteilnehmer:

  • Stefan Krauß, Vice President Winter Sports und Managing Director Infront Austria
  • Alex Antonitsch, Generali Open Kitzbühel
  • Benni Raich, ehemaliger Skirennläufer, Olympiasieger, Weltmeister und Gesamtweltcupsieger
  • Valentina Höll, Mountainbikerin, 13-fache Weltcupsiegerin & Weltmeisterin Downhill (Junioren)
  • Christian Scherer, ÖSV Generalsekretär (oder anderer Vertreter des ÖSV)

Weitere Informationen: https://sportgipfel.tirol/at/

Der Sportgipfel Tirol – St. Anton am Arlberg wird nur in Deutsch ausgestrahlt.

 

Back To Top