Überspringen zu Hauptinhalt

STANTON Freeride by Ski-Club Arlberg

Am Samstag, 18. Februar 2023 werden alle Augen auf die nächste Generation im Freeriden gerichtet. STANTON Freeride by Ski Club Arlberg ist ein 2** Junior Freeride Event welches zukünftigen Freeriderprofis die Möglichkeit bietet die ersten Schritte in die Wettkampfwelt zu wagen und mit gleichgesinnten zu batteln – Mädls und Jungs auf Ski und Snowboard in U14-U18 Kategorien werden sich bei diesem Contest die Ehre geben und ihr Bestes Zeigen.  

Stefan Häusl war 9 Jahre professioneller Freeride World Tour Athlet und auch Tour Stop Gewinner und ist Chief of Race in seinem geliebten Heimat Skigebiet St. Anton am Arlberg. Das Wettkampf Gelände am Rendl ist verspielt und hat tolle Features wo die Fahrer ihr Können vor einer atemberaubenden Landschaft und Zuschauern unter Beweis stellen können. Dieses spektakuläre Event sollte man sich nicht entgehen lassen. Entweder als AthletIn oder als ZuschauerIn des STANTON Freeride by Ski Club Arlberg (Anmeldung).

 

DAS FACE

Der Contest findet im Gebiet des Rendl statt, direkt neben der Riffelbahn 1 (Koordinaten).

Meereshöhe: 2130 m – 1930 m
Tiefenmeter: 200 m
Länge: 500 m
Steigung: 35 %
Durchschnittlicher Schneefall in cm: 150 cm
Position für die Zuschauer: rechts vom Zielbereich

Mit der Seilbahn Rendlbahn nach oben, am Snowpark vorbei und dann mit der Riffelbahn weiter. Von dort aus kann man das Eventgelände bereits sehen. Die Piste neben dem Face ist während des gesamten Wochenendes geöffnet und Zuschauende haben die Möglichkeit die Juniors anzufeuern.

 

Programm

Freitag, 17. Februar 2023

Riders Meeting im Vallugasaal (obligatorisch für alle Athleten) – Uhrzeit wird noch bekannt gegeben

Samstag, 18. Februar 2023

09:00 bis 10:00 Uhr – Face Check

10:00 Uhr – Beginn des Wettbewerbs am Rendl

Im Anschluss – Siegerehrung im Zielbereich

 

An den Anfang scrollen